airlie beach

 

allrighty

 

 

waaaa ich mach euch alle neidisch, ich mach euch alle neidisch dadadadadaaaa^^

 

 

iiiich komm gerade von 3 tage segeln auf den withsundays zurueck und es war der HAMMER

 

unser boot ein 30 meter langer 2master  und war mit 30 gaesten voll bestezt.

 

der erste tag begann um sieben uhr abends m,it kleinem champus empfang und alles wurde erklaert, das uebliche blabla halt. dann gings los raus aus dem hafen, und es war ja schon dunkel und ich habe den schoensten sternenhimmel meines lebens gesehen! kein nebel kein stoerendes licht keine nix nur wir, das meer und ueber uns die sterne! ich hab es leider nicht auf die kamera GEKRIEGT, ABER DAZU KOMM ICH NOCH SPAETER...

dann sind wir alle schlafen gegangen, das boot is die nacht durch zum whiteheavenbeach gefahren, und hat dann dort geankert. am naechsten morgen, aufwachen ich war schon wie fast alle anderen um halb 7 wach, fruiehstueck gabs aber eh um 7 von daher war das kein problem. so ich geh also an deck und BAMM vor mir erstreckt sich unter einer aufgehenden sonne kristallblaues meer und ein 7 km langer schneeweiser strand!so einen strand hab ich noch nie gesehen!!!!! hab tuerlich auch viele bilder gemacht, dazu wie gesgt spaeter mehr.

wir sind dann nach dem fruehsteuck mit motorbooten ruebergefahren und hatten 4 h am sgtrand. man spaziert auf diesem wunderbaren strand lang, der sand hat uebringens gequietscht wenn man drueber gelaufen ist^^, und neben einem geht es in kristallblaues tuerklieses durchsichtiges wasser und in diesder riesen bucht nur 3 oote!

es war traumhaft. wir hatten dann von unserem boot aus auch die moeglichkeit mal ein wenig tauchen auszuprobieren, also nur unter wasser mit artemgeraet knieen, aber selbst das war schon total cool und ne sper erfahrung. wir waren dann wie gesagt ca 4 h an diesem styrand, von der uneso zum 2 schoensten strand der welt gewaehlt. nur so nebenbei xD

 

dann wieder aufs boot, middagessen und weiter segeln. nach ca 3 h segeln, waren wir dann am outer reef, an stellen des riffs die nur 2 boote anfahren also wirklich traumhaft. dann gings ins meer!

die leute mit tauchschein durften tauchen, der rest ging schnorcheln am great barrer reef!!!!

 und es is echt der hammer. das riff hatte ich mir zwr anders vorgestellt, das rif "lag" nur auf dem boden also es gab keine huegel "berge"etc aber trotzdem eine artenfielfalt und farben hui. leider nicht zuviele fische aber der erste eindruck vom meer

wahuu!

 das beste allerdings, wir schnorcheln freohlich vor uns hin udn auf einmal kommen 2 riesenscxhildkroeten und 2 kleine riffhai neben us !!!!!!

 

das kann man nicht beschreiben swas von hammer die haie waren klein und ungegfaehrlich, aber die schildkroeten wie majestaetisch sie dahinschweben! ein hammer tag

dann der zweite tag. wer wollte konnte dann nach dem fruehstueck tauchen und die chance hab ich mir natuerlich nicht entgehen lassen.

und das tauchen an sich, das tauchen am riff, einfach alles war absolut unglaublich unbeschreiblich!

du schwimmst 12 m unter wasser gleitest du, fliesgt du dahin unter dir die fische udn das riff und heute(also gestern^^) war das riff dann auch so wie ich mir das vorgestellt hatte, nebn mir gingen waende zum riff hoch und es war einfach unglaublich!

danach noch schnorcheln, ich hab fotos gemacht, ich weiss nicht wie die rausgekommen sind ich hol sie gleich vom entwickeln.

dann gings zur naechsten stelole und als wir so vor uns hinsegeln kommen auf einmal vor unserem bug 5 delophine die mit uns schwimmen! unglaublich besser gehts ja nicht!

ich hab dann tuerlich auch bildedr mit der kamera gemacht und jetzt kommts:

ich hab ein bild gemacht, dann ging die kamera aus, ich mach sie wieder an und dann sagt mir das doofe ding, kartenfehler, ich muesse die karte formatieren wenn ich sie weiter nutzten will...

das hab ich tuerlich nich gemacht, aber auch als ich die karte hier angeschlossen habe konngte ich  nicht darauf zugreifen, er sagt mir ich muesse sie formatiueren, wenn ich an die bilder will. ich werd jetzt gleich beim fotoladen wenn ich die cd vom entwickeln hole nachfragen ob es da ne moeglichkeit gibt an die bilder zu kommen. naja ich hoffe man kann die bilder retten um euch einen eindrucjk zu verschaffen, und um mir die erinnerung zu erhalten. naja ganz stark hoffen!!!!

 

naja egal. hatte dan am abend nen leichten sonnenstich aber nur ne ganz leichten, also nich schlimm.

 

dann der dritte und letzte tag. wieder gut geschlafen und frueh raus, wieder delphine vorm bug gehabt und nachm fruehstueck bestand nochmal die moeglichkeit zum tauchen.  ich hab sie wahrgenommen, wann komm ich denn nochmal ans riff?

und das war eines der geilsten sacheen in meinem leben!

 

wir haben brot mitgenommen sind durch enge passagen am riff getaucht, links und rechts neben dir nur korallen und dann  haben wir in 10 meter tiefe fische gefuettert. also unser tauichlehrer. und boaaaaaaa der packt das b rot aus und verschwindet hinter einer gruppe fische! das war weikrlioch unglaublich und unvorstellbar! wir hatten so schon 40 fische um uns aber auf einmal hartten wir ungelogen 200! und dann neben uns das riff also wirklich eines der besten sach die ich jeh gesehen hab. war zwar nic

ht ganz biollig, aber ich bin nur einmal hier. also echt der HAMMER man war das geil^^

wenn ihr fotos sehen wollt geht ihr wieder zum marco hauptmann, meine freunde, da findet ihr den, der hat die bilder wieder hochgeladen. muss jetzt los zum fotoladen der schliesst sonst. bis die tage bin bestens gelaunt euer chris

 

24.10.08 10:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen